Bahnstadt HD

Auf dem ehemaligen Gelände der Deutschen Bahn, genutzt als Rangier- und Güterbahnhof, wurde ein neuer Stadtteil errichtet. Die Bahnstadt ist zentral gelegen, südwestlich der Heidelberger Innenstadt, nur knapp zwei Kilometer von der Altstadt entfernt. Alle Gebäude wurden nach Passivhaus-Standards errichtet. Die Bahnstadt ist damit bei der Fertigstellung 2014 weltweit größte Passivhaussiedlung. Die max. 5-geschossigen Gebäude des Komplexes mit dem Namen Urban Green werden mit Stahlbeton-Flachdecken auf Mauerwerkswänden aus Kalksandstein errichtet. Für die Aussteifung sind die Treppenhäuser ausreichend, die Flachgründung wird mit Magerbetonplomben auf den tragfähigen Kies geführt. Der Passivhaus-Bauweise geschuldet ist ein sehr spezielles Konstruktionsdetail: Die thermische Trennung des EG vom Garagensockel erfolgt vollständig durch die „Gründung“ des EG auf dem UG-Kasten durch entsprechend druckfeste Schaumglasdämmstreifen.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
26.06.2019, 5:43

logo