NB Bürogebäude FSG

Neubau der Hauptverwaltung der FSG Flughafen Stuttgart GmbH auf bereits mit 3 unterirdischen Parkgeschossen bebautem Gelände, Stützenpositionen und Lasten eines fiktiven Bürogebäudes wurden dafür berücksichtigt, Stützen und Gründungen wurden entsprechend bemessen und ausgeführt.
Die Nutzung des Gebäudes ist vielfältig mit einer horizontalen Schichtung. In den Untergeschossen sind das Parken, aber auch die HLSKE-Zentralen, Lager und Archive, Reprotechnik, Umkleiden und der Poststelle angeordnet. Im EG sind neben dem repräsentativen Eingangsbereich Sondernutzungen wie Besprechungs- und Konferenzräume und der Krisenstab untergebracht. Alle Ebenen darüber dienen Büronutzungen.
Das Tragwerkskonzept ist ein Stahlbeton-Skelett mit punktgestützten, massiven Flachdecken, ausgesteift durch die Erschließungskerne und Schächte der TGA. Die Fassadenstützen sind zur Unterstützung der Architektur als Stahlkernstützen im Wechsel mit Betonscheiben ausgeführt.
Da die Vorhaltungen im Bestand mit dem Neubau nicht ganz übereinstimmten, mußte ein Erschließungkern umgebaut und mehrere Stützen im Bestand abgefangen werden. Eine 3m weite Auskragung der obersten beiden Geschosse sowie eine gläserne Eingangshalle sind weitere statische Besonderheiten.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
26.06.2019, 5:43

logo