Umbau Hst. Rathaus

<b>Allgemeines</b>
<br>Im Zuge des weiteren Stadtbahnausbaus wird die Linie 2 von Straßenbahn auf Stadtbahn umgestellt. Während der Umstellung wird die Stadtbahn der Linie 2 im Uhrzeigersinn die Innenstadtschleife fahren, d. h. die Linie 2 fährt während der Umbauarbeiten nur auf dem Gleis 1 durch die Haltestelle Rathaus. Das Gleis 3 wird während der Umbauphase nur noch von der Linie 4 (Stadtbahn) und während des Volksfestes von der Linie 11 (Stadtbahn) benützt. <br>Die Wagen der Linie 4 sind mit Klappstufen ausgerüstet, so daß ein Halt sowohl an einem Tiefbahnsteig als auch Hochbahnsteig möglich ist.
<br>Die Tiefbahnsteige in der Haltestelle Rathaus sind nach Umstellung auf Stadtbahn nicht mehr erforderlich und werden zu Hochbahnsteigen mit ca. 80 m Länge umgebaut. Im Block 11 ist der Einbau eines behindertengerechten Aufzugs für den Mittelbahnsteig vorgesehen. Hierzu sind umfangreiche Umbauarbeiten erforderlich.
<br>
<br>
<b>Leistungsumfang</b>
<br>Folgende Baumaßnahmen sind in der Haltestelle Rathaus vorgesehen:
<ol>
<li> Bestehenden Tiefbahnsteig am Gleis 1 in den Blöcken 17 bis 21 zu einem Hochbahnsteig umbauen einschließlich Anpassungsarbeiten an der Gehtreppe und Auflagerkonstruktionen für die neue Fahrtreppe im Block 21. Auf dem bestehenden Tiefbahnsteig sind Mauerwerkswände als Auflagerwände aufzumauern, auf die die neue Stb.-Platte des Hochbahnsteigs aufgelegt wird. Das erste Plattenfeld zwischen Bahnsteigkante und Auflagerwand des Tiefbahnsteigs ist abzubrechen. Entlang der Bahnsteigkante werden Stb.-Fertigteile als Auflager für den neuen Hochbahnsteig versetzt, um den notwendigen Sicherheitsraum unter der Bahnsteigkante herzustellen.

<li> Abbruch des Tiefbahnsteiges (Außenbahnsteig) am Gleis 3 in den Blöcken 12 bis 14. Die Auflagerwand entlang der Bahnsteigkante muß als Schotterbegrenzungswand zunächst belassen werden und wird in einer zweiten Stufe in Zusammenarbeit mit dem Gleisbau abgebrochen.

<li> Abbruch der Treppenanlage und Ausbau der Fahrtreppe im Block 11, die mit dem Tiefbahnsteig am Gleis 3 entfällt.

<li> Herstellen einer tragenden 30 cm dicken Stb.-Wand und Mauerwerkswände im Block 11 und 12 im Bereich der abzubrechenden Treppenanlage und schließen des Treppenlochs mit einer neuen Stb.-Decke.

<li> Verschiebung des Gleises 3 in Richtung Tunnelaußenwand und Herstellung eines prov. Tiefbahnsteigs (Maßnahmen werden von der SSB an einem Wochenende ausgeführt)

<li> Verbreiterung des bestehenden Hochbahnsteigs am Gleis 3. Die Verbreiterung des Bahnsteigs muß stufenweise erfolgen, siehe Baustufenpläne.

<li> Verlängerung des Hochbahnsteigs am Gleis 3 auf 80 m Gesamtlänge.

<li> Einbau eines behindertengerechten Aufzugs im Block 11 mit Haltepunkte auf der Bahnsteig- und der Zwischenebene. Dafür sind folgende Rohbauarbeiten auszuführen: Herstellen eines tragenden Stb.-Wandpfeilers 25 x 230 cm auf der Rückseite des Aufzugs von Tunnelsohle bis unter die Zwischendecke. Herstellung einer Deckenöffnung 2,3 x 2,45 m in der Zwischendecke. Herstellen der Aufzugsunterfahrt mit Stb.-Wänden.

<li> Abschnittsweise Herstellung einer im Grundriß sich aufweitenden Wandöffnung L x H = ca. 3,0 bzw. 4,0 m x 2,50 m in der ca. 1,80 m dicken Stb.-Mittelwand des Blocks 11 auf Bahnsteigebene als künftiger Zugang zum Aufzug. Zur Aufnahme der Wandlasten sind in Abschnitten zwei Stb.-Stützen und ein Stb.-Unterzug in der Wandöffnung einzubauen.

<li> Abschnittsweise Herstellung einer Wandöffnung L x H = 8,20 x 1,80 m in der ca. 1,30 m dicken Mittelwand im Block 11 auf der Zwischenebene. Zur Aufnahme der Wandlasten sind in Abschnitten drei Stb.-Stützen und ein Stb.-Unterzug einzubauen.

<li> Abschnittsweiser Abbruch eines tragenden Wandträgers im Block 10 auf der Zwischenebene, um den künftigen Zugang auf der Zwischenebene zum Aufzug herzustellen. Als Ersatz für den Wandträger ist ein neuer 90 cm dicker Stb.-Wandabschnitt L x B = ca. 4,0 m x 2,90 m auf der Zwischenebene von Rohfußboden bis UK Tunneldecke und abschnittsweise ein neuer Stb.-Unterzug herzustellen.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
19.08.2019, 5:43

logo