Zurück zur Übersicht

Einweihung der Verbandszentrale "Look 21" in Stuttgart

Die neue Verbandszentrale wurde am 24. Mai 2019 im Beisein des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und weiterer hochrangiger Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verbänden feierlich eingeweiht.

Der Neubau „LOOK 21“ im Stuttgarter Stadtzentrum entstand auf dem Gelände der ehemaligen Mercedes-Benz-Niederlassung. Das Gebäudeensemble besteht aus einem Bürokomplex entlang der Heilbronner- bzw. Türlenstraße und 200 Wohneinheiten in Richtung Bürgerpark. Es verbindet architektonisch die zentrale Lage im Stuttgarter Stadtzentrum mit den in nächster Nähe gelegenen Grünanlagen des Stuttgarter Killesbergs. Die aufgehenden Gebäude ruhen auf einem durchgehenden Untergeschossbaukörper.

Eine besondere Herausforderung für die Tragwerksplanung stellte der geschwungene Kopfbau mit einer Auskragung von über 10m dar. Insbesondere die anspruchsvolle Gründungssituation und die massive temporäre Abfangekonstruktion stellten hohe Anforderungen an die baustatischen Nachweise unter Berücksichtigung des Bauablaufes und der Sondermaßnahmen in der Gründung (Ortbeton- Rammpfähle). Mit Unterstützung einer speziellen Berechnungssoftware aus dem Hause Sofistik konnte für jede Bauphase die Überhöhung berechnet und vorgegeben werden, sodass sich nach Fertigstellung eine exakt horizontale Ausrichtung der Decken einstellen konnte.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.suedwesttextil.de/nachrichten/einweihung-look-21

© Bild: Südwestmetall

logo