ConceptLaser

Auf einer Fläche von rund 35.000 Quadratmetern werden künftig Forschung, Entwicklung sowie Produktion, Service und Logistik unter einem Dach vereinigt sein.
Das Tragwerk des Bürogebäudes ist als Stahlbetonskelett konzipiert mit punktgestützten Flachdecken, ausgesteift durch die Erschließungskerne und einzelne Wandscheiben. Für das Powerhouse ist ebenfalls ein Stahlbetontragwerkwerk vorgesehen. Die massiven Flachdecken werden hier überwiegend durch massive Stahlbetonwände gestützt. Die Produktionshalle ist als Stahlrahmenkonstruktion ausgeführt.
Für maximale Spannweiten im Showroom von bis zu 20m wurden 75to Stahlträger mit einer Höhe von 1,70m verbaut. Diese fangen die Stützen aus den darüberliegenden Büroräumen ab und tragen ein maximales Moment von ca. 75.000 kNm ab. Für die Lastzentrierung auf die Stützen wurden ca. 500kg schwere Einbauteile verbaut.
Um eine Regelspannweite der Decken von 12,50m auf 7,50m zu erreichen ist das Eigengewicht der Decken durch Cobiaxkugeln minimiert.
Für die Abtragung der Lasten sind 500 Großbohrpfähle (Ø120cm) gebohrt, die am Fußpunkt bis auf 2,60m aufgeweitet sind und somit Lasten bis zu 11.000 kN abtragen.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
24.05.2019, 5:43

logo