Lapp NB Europa-Zentrale

Das Gesamtgebäude besteht aus zwei rechteckigen Baukör-pern mit den Abmessungen von 21,0 x 28,0 m und 17,0 x 49,0 m im Grundriss, die im rechten Winkel zueinander stehen und durch ein Atrium miteinander verbunden sind. Beide Baukörper stehen auf einem gemeinsamen Untergeschoß. Der längere Baukörper hat 4 aufgehende Geschosse und ist 16,0 m hoch, das andere Gebäude hat 6 aufgehende Geschosse und ist 23,0 m hoch.
Das Stützraster basiert auf einem Grundmass von 3,90 m, das dem Abstand der schmalen rechteckigen Stützen entlang der Fassaden entspricht. Die Innenstützen verdoppeln das Achs-mass auf 7,80 m, das zum Stellplatzmaß in der Garage passt und wirtschaftliche, massive Flachdecken ermöglicht.
Die Aussteifung kann durch den in beiden Gebäudeteilen vor-handenen Erschließungskern sichergestellt werden. Durch die Kopplung der Gebäudeteile in Form der monolithisch verbun-denen Brücken im Atrium ergibt sich eine hinreichende Anord-nung und Steifigkeit, die auch den Anforderungen an die Erd-bebensicherheit in der Erdbebenzone 1 genügt.
Neben den weit gespannten Decken im Atrium ist eine weitere Besonderheit die Abfangung zweier Innenstützen des höheren Baukörpers über gedrungene Stahlträger mit 13 m Spannweite über dem EG.
Die Gründung ist flach als Platte und Verdickungen an den Stanzpunkten ausgeführt, um den Anforderungen der weißen Wanne mit bis zu 2 m Wasserdruck gerecht zu werden.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
24.05.2019, 5:43

logo