Porsche 53

Der geplante Neubau wird als 4-geschossiger Baukörper mit rechteckförmigen Grundrißabmessungen von ca. 83,50 m x 37,0 m entworfen.
Das Gebäude ist nicht unterkellert, das EG greift bereichsweise geschoßhoch in das vorhandene Gelände ein. Die Nutzung sieht in den Obergeschossen und im Erdgeschoß vorrangig Büroräume mit angegliederten Sanitär- und Haustechnikbereichen vor. Das Gebäude wird als fugenlose Stahlbetonkonstruktion mit aussteifenden Stahlbetonwänden geplant. Die Decken werden als punkt- und linienförmig gelagerte Massivplatten ausgeführt. Die maximale Spannweite beträgt 7,80 m x 6,24 m, die Deckenstärke beträgt konstant 28 cm
Die Gründung erfolgt auf Einzel- bzw. Streifenfundamenten.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
24.05.2019, 5:43

logo