Skyper

Das Hochhaus mit ca. 160 Metern Höhe wird mit einer innenliegenden Kerngruppe ausgesteift. Diese sind über Unterzüge miteinander gekoppelt. Zur Erhöhung der Steifigkeiten werden auch in den Kernen Hochfeste Betone B75 eingesetzt. Bei den Stützen kommen aufgrund der geringen Durchmesser sowohl Stahlkern-, Stahlverbund- als auch Hochfeste Betonstützen bis B115 zur Ausführung.
Die Regeldecken sind als randversteifte Flachdecken konzipiert.

Die Gründung des Gebäudes erfolgt auf einer Kombinierten Pfahl-Platten-Gründung auf mehr als 40 Großborpfählen. Die Plattenstärke beträgt dennoch bis zu 3,5 Meter.

Kategorien

Sie interessieren sich für einen speziellen Bereich oder ein Thema. Filtern Sie die einzelnen Kategorien und finden Sie schneller ein passendes Projekt.

Letzte Aktualisierung der Projekte
24.05.2019, 5:43

logo